Menu Kontakte

Zerobody im neuen Performance Center der Foxes

06/09/21

Hockey Club Bozen setzt auf das körperliche und geistige Wohlbefinden der Athleten mit dem neuen Performance Center: Dieses fortschrittliche Format verbindet innovative wissenschaftliche Programme und die modernsten Geräte, um die Erholung der Sportler zu verbessern und die Leistung auf dem Spielfeld zu steigern. Es wurde in Zusammenarbeit mit Starpool und Dr. Christian Thuile, dem medizinischen Partner des Teams, entwickelt.

performance centerAnton Bernard, Kapitän der Foxes und der italienische Eishockeynationalmannschaft. Ph. Gaia Panozzo

 

Körperliches und geistiges Wohlbefinden als Grundlage der sportlichen Leistung, Regeneration und Erholung als Basis der Leistungsfähigkeit: Konzepte, die sich in der Welt des Sports immer mehr durchsetzen.

Der HCB Südtirol Alperia verließ sich auf die Erfahrung von Starpool und die Beratung con Dr. Christian Thuile beim Bau seines neuen Performance Center. Das Zentrum ist ein innovativer Raum in der Eiswelle in Bozen, in dem die Spieler der ersten Mannschaft nach den Wettkämpfen und dem Training die richtigen physiologischen und biologischen Werte wiederherstellen, sich erholen und vor allem ihre Kräfte steigern können.

Aber das ist noch nicht alles. Dank der in Zerobody enthaltenen Achtsamkeits- und Atemtechniken hilft das Performance Center den Champions auch dabei, an ihrer mentalen Konzentration zu arbeiten, die ein Schlüsselelement für gute Ergebnisse auf dem Eis ist.

performance centerAlex Doliana, der Athletiktrainer: Hier richtet er eine Erholungssitzung mit Zerobody für den Stürmer Dustin Gazley ein. Ph. Gaia Panozzo

 

Das Performance Center ist ein innovatives Format, das der Erholung und Leistungssteigerung von Athleten gewidmet ist. Die traditionellen Vorteile des Wohlbefindens – insbesondere die Wirkungen der hohen Temperaturen der Sauna – werden mit der körperlichen und geistigen Regeneration kombiniert, die sich aus der Dry Floating Therapie mit Zerobody und der Wirkung der Kryotherapie ergibt. Die Athleten werden anhand spezieller wissenschaftlicher Programme, die von Dr. Thuile in Zusammenarbeit mit Starpool ad hoc erstellt wurden, durch die korrekte Verwendung dieser hochmodernen Geräte geführt.

Die Spieler können so die kombinierte Wirkung von Sauna, Floating und Kryotherapie genießen und die Wirkung der alten Gesundheits- und Wohlfühlformel „Wärme, Wasser und Ruhe“ verstärken.

 

performance center

 

Ähnliche Artikel:
Floating und Kryotherapie: ein tolles Paar!
Achtsamkeit und Sport: Eine erfolgreiche Kombination, die überzeugt